Sprache / Language


Universitätsklinik für Psychiatrie II

Einrichtung für psychische und psychosomatische Erkrankungen
Tirol Kliniken
Medizinische Universität Innsbruck

Home > Patient*innen > Ambulanz

Ambulanz

Ambulanz-Anmeldung

Ambulanz für Psychosomatische Medizin

In der Psychosomatischen Ambulanz bieten wir eine eingehende diagnostische Abklärung und planen gemeinsam mit Ihnen die weiteren Behandlungsschritte (ambulante Therapie, Aufnahme an der Tagesklinik oder an der Station).

Wir sind ein Team von Fachärzt*innen mit psychotherapeutischer Ausbildung, einer Psycholog*in/Psychotherapeut*in, einer Sozialarbeiterin sowie einer Sekretärin.

Unsere Spezialambulanzen und -sprechstunden stehen Personen ab dem 18. Lebensjahr nach Terminvereinbarung für folgende Diagnosen, Probleme und psychische Komorbiditäten zur Verfügung.

  • Angststörungen (Panikattacken, soziale Ängste, Phobien) und Zwangserkrankungen
  • Stress- und Traumafolgestörungen, posttraumatische Belastungsstörungen
  • Somatoforme Störungen inklusive chronischer Schmerzstörungen
  • Schwindel- und Gleichgewichtsstörungen
  • Anpassungsstörungen bei schweren oder chronischen körperlichen Erkrankungen
  • Essstörungen (Magersucht, Bulimie, Binge-Eating, Adipositas)
  • Psychische Faktoren bei körperlichen Erkrankungen ( z.B. bei entzündlichen Darmerkrankungen, Reizdarm, Asthma etc.)
  • Sexualmedizinische Probleme
  • Anpassungsstörungen in krisenhaften Lebensphasen

Es bestehen enge Kooperationen mit verschiedenen anderen medizinischen Fachdisziplinen der Universitätsklinik Innsbruck.

Behandlungsangebot

Wir bieten eine individuelle und spezialisierte Abklärung der Beschwerden mit entsprechender Diagnostik und entwickeln mit Ihnen ein Behandlungskonzept, das auf Ihre persönlichen Behandlungsziele abgestimmt ist und auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse beruht.

Für die diagnostische Abklärung benötigen wir durchschnittlich 1 bis 3 Termine, bei denen es auch sinnvoll sein kann, andere Berufsgruppen (z.B. Sozialarbeiter*innen) sowie andere medizinische Fachdisziplinen miteinzubeziehen. Wir unterstützen Sie in der weiteren  Therapieplanung und legen großen Wert auf eine qualitative Weitervermittlung an niedergelassene KollegInnen, mit denen wir eng zusammenarbeiten.

Anmeldung

Die Zuweisung erfolgt entweder über niedergelassene Fachärzt*innen und praktische Ärzt*innen oder über die verschiedenen Kliniken der Medizinischen Universität/Landeskrankenhaus Innsbruck. Die Abklärung und Behandlung erfolgt auf Krankenschein.

Telefonische Terminvereinbarung im Sekretariat (Montag - Donnerstag) von 09:00 - 12:00 Uhr
unter +43(0)50 504- 23701.

Spezialsprechstunden

  • Spezialsprechstunde für Personen mit Essstörungen
  • Spezialsprechstunde für Personen mit Essstörungen in der Schwangerschaft
  • Spezialsprechstunde für Personen mit Adipositas
  • Informationsgruppe
  • Nachsorgegruppe
  • Spezialsprechstunde für Personen mit Adipositas vor und nach bariatrischer Operation
  • Spezialsprechstunde für Krisen und  Anpassungsprobleme bei Personen mit 50+
  • Spezialsprechstunde für Personen mit Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
  • Spezialsprechstunde für Sexualmedizin
  • Spezialsprechstunde für Angststörungen